ZU WENIG ZEIT FÜR PINTEREST?

Ich unterstütze Soloselbstständige aus der Berater- und Coaching-Branche in Sachen Pintererest-Marketing.

Kostenloses Erstgespräch anfragen

Erreiche mit deinem Experten-Content eine größere Zielgruppe

 

Du hast ein Lieblingsthema, über das du stundenlang reden kannst, und hast daraus dein Business gemacht?

Es ist für dich total erfüllend, anderen Menschen dabei zu helfen, ein Problem zu lösen? Du kennst dich richtig gut aus und bist Experte für dein Lieblingsthema?

Um als Experte zu deinem Herzensthema wahrgenommen zu werden, erstellst du ganz viele gute Inhalte mit Mehrwert für deine Zielgruppe, die du dann veröffentlichst? Ich sag nur Blogposts, Podcast-Folgen, YouTube-Videos, … und dann kommen noch diverse Social-Media-Kanäle dazu, die ständig bespielt werden müssen und wo man sich permanent zeigen sollte.

Und jetzt komm auch noch ich um die Ecke und sag dir „Du brauchst Pinterest!“ …

What? Wann bitte sollste das noch auf die Reihe bekommen? Und Pinterest ist doch eh nur eine App für die Lifestyle-Branche? Da passt nicht zu dir als Berater, Trainer, Coach und Mentor. Du bist ja voll seriös und willst anderen helfen, weiterzukommen in ihrem Leben und Business.

Und ich bleib dabei, dass du Pinterest brauchst – auch als Berater, Trainer, Coach und Mentor.

“Auch als Berater, Trainer, Coach und Mentor ist ein strategisch angelegtes Unternehmensprofil bei Pinterest ein Must Have, wenn deine Inhalte mehr Menschen erreichen sollen.”

Effektives Pinterest-Marketing funktioniert auch für die Berater- und Coaching-Branche

Ich arbeite seit einigen Jahren mit Kunden aus dem Beratungsbereich und weiß am Ende zählen die BIG 3 – Traffic, Conversions, Verkäufe. Darauf zahlt gutes Pinterest-Marketing ein. Nicht umsonst hat jeder meiner Kunden in diesem Bereich einen Pinterest-Account – und das aus gutem Grund:

Google-Indexierung

Pinterest-Inhalte werden bei Google indexiert und können somit gefunden werden, wenn ein passendes Keyword in den Suchschlitz bei Google eingegeben wird.

Pinterest ist eine (visuelle) Suchmaschine

Pinterest ist eine visuelle Suchmaschine, d. h. du erlangst Reichweite durch die passenden Keywords in Beschreibungen an verschiedenen Stellen und mit ansprechenden Bilder bzw. Grafiken sowie regelmäßigem Pinnen. Im Gegensatz zu Social-Media-Kanälen musst du nicht permanent Präsenz zeigen. Deshalb liebe ich Pinterest. Ich bin eher eine introvertierte Person und mag es einfach nicht, permanent in eine Kamera sprechen zu „müssen“. 

Organisches Wachstum

Pinterest-Pins können sehr lange in Umlauf bleiben, weil gemerkte Pins von einem Nutzer zum nächsten weitergepinnt werden. Anders als bei diversen Social-Media-Kanälen kannst du mit Pinterest noch sehr gut organisches Wachstum erreichen, weil die Pins im Homefeed auf Nutzern, Themen und Pinnwänden basieren, denen der Pinterest-Nutzer folgt. Auch die Aktivitäten und deine eigenen Pinnwände der Nutzer sind für die Pins im Homefeed relevant.

Werbeanzeigen

Inzwischen gibt es auch Pinterest Ads, um deine Inhalte zu pushen. In der Regel braucht man bei Pinterest etwas Geduld, bis sich erste Ergebnisse zeigen. Mit Ads kannst du dem ganzen etwas nachhelfen. Aktuell ist das noch nicht in meinem Angebot, steht aber auf meiner To-Do-Liste.

Zum Outsourcen optimal

Pinterest-Marketing eignet sich supergut fürs Outsourcing. Du musst nicht nicht ständig persönlich zeigen. Es geht um deine Inhalte und die sollten den Pinterest-Nutzern Mehrwert bieten und ihre Fragen beantworten. Einmal monatlich diesen Content userorientiert aufzubereiten, reicht völlig und das kannst du an eine andere Person abgeben. Du erstellst deine Kerninhalte selbst und ich erstelle sog. Content-Häppchen für die Pins. Für mehr Effizienz empfehle ich das Pinnen zu automatisieren. Mein Planungstool No. 1 dafür ist Tailwind. 

Du willst mit Pinterest-Marketing loslegen, aber dir fehlen die zeitlichen und fachlichen Kapazitäten für das kontinuierliche Pinterest-Management? Dann möchte ich dir meine Hilfe anbieten.

 

Hol dir Hilfe für dein effektives Pinterest-Management

Ich kann dich mit meinen Done-for-you-Services als virtuelle Assistenz bei der Erstellung und Betreuung deines Unternehmensprofils auf Pinterest unterstützen – egal ob du noch ganz am Anfang stehst bei der Thematik oder bereits auf Pinterest mit einem Profil vertreten bist. Für die Zusammenarbeit kannst du aus diesen Paketen wählen:

Management

Du willst das Potential von Pinterest voll ausschöpfen und deinen Unternehmensprofil regelmäßig bespielen. Aber du hast keine Zeit und/oder Muse, deinen Pinterest-Account regelmäßig zu füllen. Ich übernehme gern das monatliche Pinterest-Management für dich.

  • Pinterest liebt „fresh content“. Deshalb erstelle ich dir die erforderliche Anzahl an Pin-Grafiken (statische Pins), die in einem Monat gepinnt werden sollen.
  • Ich fülle dir deinen Tailwind-Account (sollte bereits vorhanden sein), sodass du jeden Tag Pins vorrätig hast, die du automatisiert veröffentlichen kannst.
  • Außerdem schaue ich regelmäßig nach Tailwind Communities (ehem. Tribes) und Gruppenboards, um deinem Pinterest-Account einen extra Reichweiten-Kick zu verpassen.
  • Am Ende des Monats erhälst du eine Übersicht mit den wichtigsten Kennzahlen. Daran können wir erkennen, welche Pin-Grafiken und Maßnahmen (mehr oder weniger) gut gelaufen sind und können deine Pinterest-Marketing-Strategie anpassen.

Dein Vorteil: Du kannst dich auf auf die Content-Erstellung konzentrieren. Pinterest ist dein effektiver Marketing-Mitarbeiter und hilft die bei der Verbreitung der Inhalte. 

AB 467 EUR/Monat

Account-Set-Up

Du weißt nicht so richtig, wo du am besten mit Pinterest beginnen sollst, willst es aber gleich von Anfang an richtig machen? Dann übernehme ich gern den Aufbau deines Pinterest-Accounts.

  • Bevor ich mit meiner Arbeit beginne, nehme ich mir ca. 30 Minuten Zeit für dich, um über deine Wunschkunden und deine Pinterest-Ziele zu sprechen.
  • Ich nehme alle Einstellungen in deinem Unternehmensprofil vor, damit du gleich von Anfang an durchstarten kannst. Um das ganze zeitaufwändige Gedöns von A wie Account-Einrichtung über K wie Keyword-Recherche bis Z wie zielgruppenorientiere Pinnwanderstellung brauchst du dich nicht kümmern.
  • Außerdem befülle ich die ersten angelegten Pinnwände schon mit Pins und erstelle dir gerne auch einige Grafikvorlagen in Canva, die du weiterhin nutzen kannst.
  • Damit du später zeitsparend arbeiten kannst, lege ich dir in Tailwind, meinem „favourite tool for pinterest“, alle nötigen Einstellungen an, damit du in den nächsten Monaten deine Pin-Grafiken vorplanen kannst und plane auch schon die ersten Pins inkl. suchmaschinenoptimierter Beschreibung ein, die dann automatisch gepinnt werden. 
  • Tailwind Communities (ehem. Tribes) und Gruppenboards sind die extra Booster für Pinterest-Accounts. Ich werde für dich die passenden recherchieren, damit dein Account noch mehr Reichweite bekommt.
  • Zum Schluss übergebe ich dir deinen fertig eingerichteten Account in einem Abschluss-Call und wir sehen uns nach ca. 4 Wochen zu einem Check-Up-Call (ca. 30 Min.) wieder.

Dein Gewinn: Du hast einen optimalen Pinterest-Start und du kannst durchstarten.

AB 1.299,00 EUR

Für alle Pakete besteht die Möglichkeit, kann ich dir Unterstützung für die Technikeinrichtung organisieren.

Hol dir jetzt meine Hilfe für dein Pinterest-Management

Ich unterstütze dich sehr gern dabei, Pinterest zu einem effektiven Marketing-Mitarbeiter in deinem Business zu machen. Buche dein kostenloses Kennenlerngespräch und wir sprechen über dein Pinterest-Management.

Wie gehst du dabei vor?

1

Wir einigen uns auf einen Termin zum Kennenlernen. Dann sende ich dir eine kurze Antwort sowie den Zoom-Link für unser Online-Meeting.

2

Im Gespräch reden wir darüber, wie genau Pinterest-Marketing für dein Experten-Business funktionieren kann und wie ich dich beim Account-Management unterstützen kann.

3

Du entscheidest dich für eine Zusammenarbeit, wir tauschen alle relevanten Unterlagen aus und wir sprechen zum vereinbarten Starttermin über die Details für deine erfolgreiche Pinterest-Account-Strategie.